Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

LUF - Lehrstuhl für Umformende und Spanende Fertigungstechnik

Die Umformtechnik ist heute oftmals der Schlüssel für die effiziente und ressourcenschonende Herstellung innovativer, neuartiger Produkte mit hohem Gebrauchswert. Am Lehrstuhl für Umformende und Spanende Fertigungstechnik arbeiten wir intensiv an einer Weiterentwicklung der Produktionstechnik und hier insbesondere der Umformtechnik. Dabei konzentrieren wir unsere Forschungstätigkeiten auf die Untersuchung und Auslegung von Prozessen, Werkzeugen und Maschinen zur flexiblen und effizienten Fertigung von Bauteilen aus Blechen und Profilen. Beispiele der verfahrenstechnischen Schwerpunkte sind:

  • die Verfahrensgruppe der wirkmedienbasierten Umformverfahren, wo Fluide die Wirkung von starren Werkzeugen ersetzen oder ergänzen und
  • die Verfahren der inkrementellen Umformung, wo mit universellen Werkzeugen auf kinematischem Wege eine Werkstückgestalt erzeugt wird.

Solche Verfahren und darauf aufbauende Weiterentwicklungen stellen eine hervorragende Basis für die Herstellung von komplexen Bauteilen aus hoch-festen oder hybriden Halbzeugen dar.

 

 

Methodenkompetenz

  • Umformtechnik (Pressen, Werkzeuge)
  • Formänderungsanalyse
  • Reibwertprüfung
  • Thermographie
  • Wärmebehandlung
  • Materialcharakterisierung (Härte, Zug-/Druckprüfung)

Themengebiete

Hybride Werkstoffe

  • Umformung hybrider Halbzeuge auf Basis von Stahl und CFK-Prepregs
  • Prozessketten für die Verarbeitung hybrider Halbzeuge
  • Werkzeugsysteme für die Umformtechnische Herstellung hybrider Bauteil

Inkrementelle Umformverfahren

  • Herstellung gradierter Bauteile durch thermomechanische Prozesse (Reibdrücken)

Hydroforming

  • Wirkmedienbasierte Umformung von Blechen und Profilen

Hochgeschwindigkeitsumformung

  • Pneumomechanische Umformung von Blechen und Profilen
  • Elektrohydraulische Umformung von Blechen und hybriden Werkstoffen
  • Hochgeschwindigkeitsfügen

Presshärten

  • Herstellung ultra-hochfester Stahlbauteile

Die Universität der Informationsgesellschaft