Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Programm 27. September 2016

Zeit Vortragender Vortragstitel
09:00 Prof. Dr. Volker Peckhaus Begrüßung
  Inter- und Transdisziplinarität
09:15 Dr. des. Andreas Bischof Wir sind nie interdisziplinär gewesen. Grundlagen und Chancen inter- und transdisziplinärer Arbeitsweisen in den Technik-Wissenschaften
10:15   Kaffeepause
  Ressourcenverknappung
10:30 Björn Landgräber Die Bedeutung von Kunststoffen für hybride Leichtbaumaterialien
10:40 Nils Wingenbach  Ganzheitliche Bilanzierung des Öko-Impacts von Komponenten während der Produktentwicklung
10:50 Christian Schumacher 3D-Druck und seine Anwendungsmöglichkeiten im Kontext großer gesellschaftlicher Herausforderungen
11:00 Julia Weiß Steuerung von Adhäsion und die damit verbundenen Potenziale zur Förderung von nachhaltiger Bauweise und Fertigung
11:10 Dialog: Zivilgesellschaftliche Herausforderungen der Ressourcenverknappung
12:00 Mittagspause
Sicherheit und Nachhaltigkeit
13:00Dr. Andreas Ferencz Entwicklung des Composite-Harzes Loctite MAX2 der Firma Henkel
14:00Alex Dridger Unschärfe in der Simulation im Kontext von Sicherheits-Diskursen
14:10Andreas Wolk Graphenbasierte Komposite für langlebige Beschichtungen
14:20Jörn Achtelik Potenziale von Transmissionselektronenmikroskopie
14:30 -15:15 Dialog: Zivilgesellschaftliche Herausforderung unter den Aspekten der Sicherheit und Nachhaltigkeit
16:00 Besichtigung des Lichtkanals der Firma Hella

Programm 28. September 2016

Zeit Vortragender Vortragstitel
09:00 Dr. Matthias Wille Begrüßung
  Inter- und Transdisziplinarität
09:15 Prof. Dr. Birgit Riegraf  Fallbeispiele und Ergebnisse für gute Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren und Soziologen  
10:15   Kaffeepause
  Mobilität und Energie
10:30 Anna-Lena Berscheid Große gesellschaftliche Herausforderungen als Motor für universitäre Forschung
10:50 Anatolii Andreiev  Umweltfreundlicher Leichtbau mit Stahl: Eine innovative und energieeffiziente Verarbeitungsmethode für sicherheitsrelevante Bauteile im Auto
11:00 Xiaojun Yang Komplexitätsmanagement
11:10 Dialog: Zivilgesellschaftliche Herausforderungen der Mobilität und Energieeffizienz
12:00 Mittagspause
13:00Prof. Dmytro Orlov Harmonic structures for light-weighting: concept,
fabrication and performance
14:00Benjamin Lossen Ressourceneffizienz am Beispiel des Reibdrückens - Nicht nur aus technologischer Sicht eine Herausforderung
14:10Jan-Niklas Wesendahl Entkopplung der steigenden Verkehrsleistung in der Luftfahrt von der Zunahme der Umweltbelastungen durch innovativen Leichtbau mit Titanlegierungen
14:20Stefan Josupeit Ressourceneffizienter Leichtbau mit additiver Fertigung im Spannungsfeld aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen
14:30 Dialog: Zivilgesellschaftliche Herausforderungen der Mobilität und Energieeffizienz
15:30Prof. Dr. Thomas Tröster (Vorsitzender FK LEM) Schlussworte
Kontakt

M.Sc. Björn Landgräber

Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen (ILH)

Kollegiat im NRW Fortschrittskolleg "Leicht - Effizient - Mobil"

Björn Landgräber
Telefon:
+49 5251 60-2261
Fax:
+49 5251 60-3821
Büro:
P1.2.11.2

Die Universität der Informationsgesellschaft