Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Berichte

Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen 2016/20172014/20152013
Fakultät für Maschinenbau 20172016201520142013 2012 2011
Fakultät für Naturwissenschaften 2015/20162013/2014 2011/2012 2009/2010

Dissertationen

Die Dissertationen, die in den Arbeitsgruppen des ILH angefertigt werden, erscheinen in der Schriftenreihe "Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen" des Shaker-Verlags.

Band Autor Titel
2018/34 Patrick Lakemeyer Entwicklung und Analyse neuartiger Verfahrensvarianten zum quasisimultanen Laserdurchstrahlschweißen unter Berücksichtigung der Temperaturentwicklung
2018/33 Jan Trippe Erweiterung der Modellierung zur Durchsatz- und Leistungsberechnung von Feststoffförderprozessen in der Einschneckenextrusion
2018/32 Stefan Waschke Thermisch induzierte Grenzflächenprozesse von Polymeren an chemisch und morphologisch kontrollierten Oberflächen
2018/31 Jörg Niewel Untersuchungen zur induktiven Erwärmung im Warmformprozess
2018/30 Frauke Reinders Analyse und Modellierung des Reckverfahrens von mono- und biaxial verstreckten Polypropylenfolien
2018/29 Matthias Hopp Verfahrenstechnische Entwicklung zum Kleben von WPC für Anwendungsgebiete aus dem Holz-/Kunststoffbereich
2017/28 Christopher Budde Evaluierung neuer Fügetechniken für Organoblech-Hybridverbindungen
2017/27 Thorsten Marten Erweiterung des Portfolios presshärtbarer Stähle durch gezielte Werkstoff- und Prozessmodifikationen
2017/26 Nils Böhm Beiträge zur Compoundierung von Wood-Plastic-Composites (WPC)
2017/25 Meike Maria Frantz Analyse und Optimierung der Delta-Alpha-Problematik im Fertigungsprozess von asymmetrischen hybriden Werkstoffen aus Metall und faserverstärkten Kunststoffen
2017/24 Sebastian Brockhaus Theoretische und experimentelle Untersuchungen zum Temperatur- und Durchsatzverhalten von Kautschukextrudern
2017/23 Bianka Jacobkersting Weiterentwicklung Netzwerktheorie basierender Werkzeugauslegung
2017/22 Nathalie Weiß-Borkowski Analyse des Verformungsverhaltens von Übergangszonen partiell pressgehärteter Strukturen
2016/21 Bernd Siewers Einsatz der Widerstandserwärmung bei hydraulischen Schneidgeräten zum Trennen von hochfesten Stahlwerkstoffen in Kraftfahrzeugen
2016/20 Corin Reuter Versagensverhalten und Energieabsorptionssimulation von Faser-Kunststoff-Verbunden und Aluminium-FKV-Hybridwerkstoffen
2016/19 Fabian Evers Der Einfluss stoffschlüssiger Fügeverfahren auf die Verbundfestigkeit flammgeschützter Kunststoffe
2016/18 Johann-Sebastian Leßmann Berechnung und Simulation von Feststoffförderprozessen in Einschneckenextrudern bis in den Hochgeschwindigkeitsbereich
2016/17 Philipp Kloke Modellierung des Glasfaserlängenabbaus
2016/16 Robert Weddige Analyse und Optimierung des Prozessverhaltens von Einschneckenextrudern im Bereich der Feststoffförderung und der druckabhängigen Viskosität
2016/15 Christian Leister Ein Beitrag zur Veränderung der Kunststoffoberfläche durch Atmosphärendruck-Plasma
2016/14 Tobias Herken Verarbeitung von PET auf gleichläufigen Doppelschneckenextrudern
2016/13 Stefan Seidel Prozessphasenoptimierte Simulation und Modellierung des Spritzgießsonderverfahrens GITBlow
2016/12 Jens Krugmann Entwicklung und Validierung konstruktiver Merkmale bei thermoplastischen Kunststoffblindverschraubungen mit dichtendem Hinterschnitt
2016/11 Christoph Ebbert Untersuchungen zur Struktur und Reaktivität von nanorauen und nanopartikulären Metallen an wässrigen und polymeren Grenzflächen
2015/10 Christoph Lakemeyer Temperaturberechnung intern innentemperierter Einschnecken
2015/9 Ellen Müller Ein Beitrag zur verfahrenstechnischen Entwicklung der Spritzgießdirektcompoundierung für produktspezifische Rezepturen glasfaserverstärkter Thermoplaste
2015/8 Angelo Librizzi Entwicklung von temperatursensitiven Dünnschichten und Untersuchungen zu deren Einsatz in Spritzgießwerkzeugen der Thermoplastverarbeitung
2014/7 Hendrik Schnieders Selbstorganisation und Selbstlokalisierung von haftvermittelnden Molekülen auf heterogenen Legierungen
2014/6 Mathias Zabel Prozessoptimierung und Evaluierung der in-situ Bildung von nanoskaligen Cellulosefasern in SBR
2014/5 Andrea Wibbeke Entwicklung des Herstellprozesses von eigenverstärktem Polycarbonat durch monoaxiales Recken
2014/4  Christian  Lauter Entwicklung und Herstellung von Hybridbauteilen aus Metallen und Faserverbundkunststoffen für den Leichtbau im Automobil
2014/3 Thorsten Plugge Herstellung komplexer polymerer Hohlkörperstrukturen Ganzheitliche Prozessanalyse und -optimierung des Spritzgießsonderverfahrens ''GITBlow''
2014/2 Heinrich Hörmann Theoretische und experimentelle Betrachtung schnelllaufender Einschneckenextruder
2014/1 André Korsmeier Untersuchung des instationären Verhaltens an einem Einschneckenextruder
2013/3 Erik Schultz Analyse und Synthese elastokinematisch optimierterVerbundlenkerachsen - Entwicklung einer Verbundlenkerachse mit entkoppeltem Radträger
2013/2  Cathrin Schröder Verfahrenstechnische Entwicklung zum Hinterspritzen von Echtholzfunieren mit Wood-Plastic-Composites (WPC)
2013/1 Tobias Hallmann Untersuchung des Prozessverhaltens neuartiger Einzugszonen-Konzepte für Kautschukextruder
ILH insight

ILH insight

Forschung im Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen

Lesen Sie unsere dritte Ausgabe und erfahren Sie Aktuelles von unseren Forschungs- und Technologiethemen.

ILH Flyer

Hier finden Sie kurzgefasst die wichtigsten Informationen zum ILH.

Jahresbericht MB

Neuigkeiten aus der Fakultät für Maschinenbau erfahren Sie aus dem aktuellen Jahresbericht.

Jahresbericht NW

Neuigkeiten aus der Fakultät für Naturwissenschaften erfahren Sie aus dem aktuellen Zweijahresbericht 15/16.

Ansprechpartner

Dr. Silvia Dohmeier-Fischer

Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen (ILH)

Koordination des Instituts für Leichtbau mit Hybridsystemen

Silvia Dohmeier-Fischer
Telefon:
+49 5251 60-3937
Fax:
+49 5251 60-5333
Büro:
IW1.878

Sprechzeiten:

Mo - Fr, 8:30 Uhr - 12:00 Uhr

Die Universität der Informationsgesellschaft