Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Denkschule 2018 - Mobilität: innovativ und nachhaltig!

Die Denkschule ist ein Dialogforum des NRW Forschungskollegs, um den regelmäßigen Austausch zwischen Gesellschaft und Wissenschaft zu fördern, gemeinsam innovative Konzepte für nachhaltige Technologien zu entwickeln und Lösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu erarbeiten.

Wir danken allen Gästen der Denkschule 2018 für den Erfahrungsaustausch und die regen Diskussionen in unseren Workshops und im Zuge des Vortrags von Dr. Weert Canzler!

Die Ergebnisse der Workshops (WS) präsentieren wir Ihnen in Form von Postern, die Sie beim Anklicken der WS öffnen können. Dabei haben wir die zentralen Aussagen im Hinblick auf die drei diskutierten Fragen für Sie zusammengefasst und sortiert.

Frage 1: Welche Herausforderungen und Potentiale nehmen Sie in Ihren Bereichen im Hinblick auf transdisziplinäre Mobilitätsentwicklung wahr?

Frage 2: Wie können (gute) Lösungen aussehen? Inwiefern bietet Leichtbau Lösungspotentiale?

Frage 3: Was bzw. wie können Forschung und Entwicklung zur Lösung der Probleme beitragen? Wer müsste dabei einbezogen werden?

WS 1: Transdisziplinäre Mobilitätsprojekte - Dr. habil. Weert Canzler, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

WS 2: Mobilitätsunterstützung durch additive Fertigung - Dipl. Reha-Päd. Hanna Linke, Technische Universität Dortmund

WS 3: Nachhaltige Mobilität und CO2-Regulierung - PD Dr. Karsten Kieckhäfer, Technische Universität Braunschweig

Die Keynote Präsentation von Dr. W. Canzler finden Sie hier.

In Ergänzung zur diesjährigen Denkschule stellen wir Ihnen auch die Ergebnisse der Denkschule 2017 zur Verfügung, die unter dem Thema "Leichtbau für nachhaltigen Klimaschutz" stand.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur Denkschule haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über Rückmeldungen und Kooperationsanfragen!

Um künftige Einladungen zu Veranstaltungen und Informationen zu den Aktivitäten des FK LEM zu erhalten, können Sie sich hier in unsere Kontaktliste eintragen.

Anmeldung zur Denkschule 2018

Anmeldeformular
Fragen oder Anregungen?

Wir freuen uns über Rückmeldungen und Kooperationsanfragen!

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Vielen Dank!

Ansprechpartner

Nils Wingenbach

Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen (ILH)

Koordinator des NRW Forschungskolleg „Leicht – Effizient – Mobil“

Nils Wingenbach
Telefon:
+49 5251 60-5950
Fax:
+49 5251 60-5333
Büro:
IW1.857
Web:

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung

Dennis Menge, M.Sc.

Institut für Leichtbau mit Hybridsystemen (ILH)

Kollegiat im NRW Forschungskolleg „Leicht – Effizient – Mobil“

Dennis Menge
Telefon:
+49 5251 60-5520
Fax:
+49 5251 60-5409
Büro:
W2.206
Web:

Denkschule 2017 kompakt

Hier finden Sie das Fazit der Workshops der Denkschule 2017.

Die Universität der Informationsgesellschaft