Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Innenansicht Labor - Moderne Materialien, Fertigungsverfahren und spezifische Produktionsprozesse stehen im Mittelpunkt Bildinformationen anzeigen

Innenansicht Labor - Moderne Materialien, Fertigungsverfahren und spezifische Produktionsprozesse stehen im Mittelpunkt

Foto: Foto Pietrek / Entwurf Dohmeier-Fischer, UPB

Servohydraulischer Mehrachsprüfstand

Technische Spezifikation

Linearzylinder

  • Druck- / Zugkraft: ≤ 80 kN
  • Hub:  ≤ 150 mm
  • Geschwindigkeit  ≤ 1 m/s

Drehzylinder

  • Drehmoment:  ≤ 1 kNm
  • Winkel:  ≤ 100°

Anwendung

  • Steifigkeits- / Festigkeitsuntersuchungen an Komponenten und Baugruppen
  • Quasistatische, dynamische und zyklische Belastungskollektive
  • Simulation von real aufgenommen Betriebslasten (z.B. Straßenanregung)
  • Optische, dreidimensionale Verformungsmessung (gom ARAMIS)
  • Dynamische Komponententests mit bis zu - 4 Linearzylindern (80 kN, 150 mm) - 1 Drehzylinder (1 kNm, 100°)
  • auf 18 m² Spannfeld-Testfläche
  • mit hochmoderner Regelungstechnik (MTS mpe / RPC Pro)

Die Universität der Informationsgesellschaft