Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Innenansicht Labor - Moderne Materialien, Fertigungsverfahren und spezifische Produktionsprozesse stehen im Mittelpunkt Bildinformationen anzeigen

Innenansicht Labor - Moderne Materialien, Fertigungsverfahren und spezifische Produktionsprozesse stehen im Mittelpunkt

Foto: Foto Pietrek / Entwurf Dohmeier-Fischer, UPB

Nanostrukturierungs-Rakel

Herstellung von selbstorganisierten kolloidalen Nanokugel-Masken auf Festkörperoberflächen durch Bewegung eines Tropfens

Rakelapparatur:

  • Fahrbare Substrathalterung
  • Peltier-Probentisch mit einstellbarer Temperatur
  • Plexiglas-Handschuhbox mit Trockengaseinlass
  • Temperatur- und Luftfeuchte-Überwachung
  • Einstellbarer Neigungswinkel der Rakelplatte
  • In-situ Beobachtung mit Lichtmikroskop
  • Rechnergestützte Steuerung

Tensiometer K100SF

Kontaktwinkelmessung an Einzelfasern zur Analyse der Benetzbarkeit

  • Gewichtsmessung: bis 3 g, Auflösung 0.1 µg
  • Probenbühnenposition: Bewegungsbereich 110 mm, Auflösung 0.1 µm, Geschwindigkeit 0.09 - 500 mm/min

Drop Shape Analyzer DSA25E

Optische Messung von statischen und dynamischen Kontaktwinkeln auf Festkörperoberflächen (Methode des ruhenden Tropfen), Bestimmung von Festkörper-Oberflächenenergien und Oberflächenspannungen von Flüssigkeiten (Methode des hängenden Tropfen)

  • Hubtisch (z-Achse)
  • Softwaregesteuerte Doppel-Dosiereinheit
  • Zoom-Objektiv, Kamera (Auflösung 656x492 px)

Transmissionselektronenmikroskopie

Dieser Bereich umfasst Verfahren zur selbstorganisierten Nanostrukturierung und zur Charakterisierung von Oberflächen ebenso wie die Raster- und Transmissionselektronenmikroskopie für hochaufgelöste Abbildung und Analytik.

JEOL JEM-ARM200F: Cs-korrigiertes höchstauflösendes Feldemissions-TEM/STEM

  • Beschleunigungsspannung: 30 - 200 kV
  • Kalte Feldemissionsquelle
  • Beleuchtungsseitiger Cs-Korrektor mit Aberrationskorrektur bis zur 5. Ordnung (CEOS ASCOR)
  • TEM-Punktauflösung: 0,19 nm, Informationsgrenze: 0,11 nm
  • STEM-Punktauflösung: 0,08 nm bei 200 kV, ≤  0,20 nm bei 30 kV
  • Energieauflösung ≤ 0,30 eV (FWHM ZLP)
  • 4k x 4k CMOS-Kamera (Gatan OneView)
  • 2k x 2k CCD-Kamera (Gatan UltraScan)
  • STEM BF-, ABF-, DF-, und HAADF-Detektoren
  • 8-fach segmentierter STEM-DF-Detektor für differenzielle Phasenkontrastabbildung
  • Energiedispersives Röntgenspektroskopie-System mit SDD-Detektor (JEOL)
  • Post-column Energiefilter für EELS, Dual-EELS und EFTEM (Gatan GIF Quantum ER)
  • Einfachkipp- , Weitwinkel- und analytischer Doppelkipp- Probenhalter

Jeol JEM-2000FX

  • Beschleunigungsspannung: 80 - 200 kV
  • Thermionische Elektronenquelle (zur Zeit Wolfram)
  • Punkt-Auflösung ~0,3 nm
  • Probenhalter: Einfachkipp-Halter, 2 Proben, max. Kippung +/- 30°
  • Energiedispersives Röntgenspektroskopie-System: EDAX mit Be-Fenster
  • FastScan CCD-Kamera (TVIPS)

Jeol JSM-6300F SEM

  • FEG-Emitter
  • Beschleunigungsspannung: 0,2 - 30 kV
  • Detektoren für Sekundärelektronen und Rückstreuelektronen
  • Point-Electronic-Rastersteuerung und Datenaufnahmeeinheit
Kontakt

Dr. Thomas Riedl

Nanostrukturierung - Nanoanalytik - Photonische Materialien

Telefon:
+49 5251 60-2746
Fax:
+49 5251 60-3247
Büro:
A4.232

Yannick Lang

Nanostrukturierung - Nanoanalytik - Photonische Materialien

Laboringenieur

Yannick  Lang
Telefon:
+49 5251 60-3642
Büro:
Y0.226

Die Universität der Informationsgesellschaft