Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Innenansicht Labor - Moderne Materialien, Fertigungsverfahren und spezifische Produktionsprozesse stehen im Mittelpunkt Bildinformationen anzeigen

Innenansicht Labor - Moderne Materialien, Fertigungsverfahren und spezifische Produktionsprozesse stehen im Mittelpunkt

Foto: Foto Pietrek / Entwurf Dohmeier-Fischer, UPB

Hochtemperatur-Tiefungsprüfstand

Tiefungsprüfstand < 400° C

Technische Spezifikationen

  • Nakajima-Stempel Ø 100 mm
  • Tiefungsversuche bis zu 400° C durch Beheizung von Stempel und Werkzeugen
  • Verschiedene erprobte Schmierungssysteme zur Reibungsminimierung bei unterschiedlichen Temperaturbereichen
  • Maximale Stempelkraft bis 1000 kN
  • Kraft-Aufzeichnung bis 250 kN
  • Weg-Messsystem zur Aufzeichnung des Stempelweges
  • Inline-Vermessung der Dehnungen mit Hilfe von optischen Messsystemen (gom ARAMIS)

Anwendung

  • Tiefungsversuche nach DIN EN ISO 12004-2 zur Bestimmung von Grenzformänderungskurven für verschiedene Materialien, Blechstärken und Temperaturbereiche

Tiefungsprüfstand > 400° C

Technische Spezifikationen

  • Nakajima-Stempel Ø 100 mm
  • Tiefungsversuche bis 800° C in isothermer Ofenatmosphäre
  • Schleusensystem zur Probenzuführung
  • Maximale Stempelkraft bis 100 kN
  • Kraft-Aufzeichnung bis 100 kN
  • Weg-Messsystem zur Aufzeichnung des Stempelweges
  • Nachträgliche Vermessung der Dehnungen mit Hilfe von optischen Messsystemen (gom ARGUS)

Anwendung

  • Tiefungsversuche nach DIN EN ISO 12004-2 zur Bestimmung von Grenzformänderungskurven für verschiedene Materialien, Blechstärken und Temperaturbereiche

Planar-Biaxial-Prüfmaschine

Technische Spezifikationen

  • 4 Aktuatoren zweier orthogonaler Belastungsachsen in einer Ebene

  • Maximale Kräfte je Achse bis 25 kN

  • Kraft-Aufzeichnung je Achse bis 25 kN

  • Mittelpunktregelung durch Aktuatorsteuerung

  • Weg-Messsystem zur Aufzeichnung der Aktuatorbewegungen

  • Ermittlung der Dehnungen mit optischen Messsystemen (gom ARAMIS)

Anwendung

  • Mehrachsige Zugversuche in der Ebene zur Bestimmung des isotropen und anisotropen Materialverhaltens verschiedener Polymere und faserverstärkten Kunststoffen.
Kontakt
Telefon:
+49 5251 60-5449
Fax:
+49 5251 60-3854
Büro:
Y2.225

Marcel Triebus

Leichtbau im Automobil

Simulation

Marcel Triebus
Telefon:
+49 5251 60-5940
Fax:
+49 5251 60-5333
Büro:
Y2.327

Dr. Ismail Caylak

Fakultät für Maschinenbau > Technische Mechanik

Ismail Caylak
Telefon:
+49 5251 60-2285
Büro:
P1.2.11.7

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Die Universität der Informationsgesellschaft